Teleskope liefern ersten Beweis für eine mondbildende Scheibe um einen fernen Exoplaneten

ALMA-Weitwinkel- (l.) und -Nahaufnahmen (r.) der mondbildenden Scheibe um den Exoplaneten „PDS 70c“. Copyright: ALMA (ESO/NAOJ/NRAO)/Benisty et al.

Lesezeit: ca. 3 Minuten Grenoble (Frankreich) – Mit der Teleskopanlage der „Atacama Large Millimeter/Submillimeter Array“ (ALMA) haben Astronominnen und Astronomen erstmals den direkten Beweis für eine Staub- und Trümmerscheibe um einen Planeten außerhalb unseres Sonnensystems erbracht, aus der heraus sich Monde bilden können. Die Beobachtungen werden neue Erkenntnisse darüber liefern, wie sich Monde und Planeten in jungen Planetensystemen bilden.…

Weiterlesen… →

Auch sternennahe Planeten könnten an Wasser reiche Atmosphären haben

Lesezeit: ca. 2 Minuten Chicago (USA) – Das Leben auf der Erde wäre ohne eine Atmosphäre, die unser Klima reguliert und uns vor der schädlichen Einwirkung solarer und kosmischer Strahlung schützt, nicht möglich. Eine Vielzahl der bislang entdeckten felsigen Exoplaneten sind zwar erdartig, umkreisen ihre Sterne aber so nahe, dass Astronomen bislang davon ausgingen, dass einst vorhandene Atmosphären schon…

Weiterlesen… →

Hubble beobachtet die Entstehung einer neuen Atmosphäre auf einem erdartigen Planeten

Künstlerische Darstellung des erdartigen Planeten “GJ 1132 b” mit einer dunstigen Gashülle (Illu.). Copyright: NASA, ESA, and P. Jeffries (STScI)

Lesezeit: ca. 4 Minuten Cambridge (Großbritannien) – Zum ersten Mal ist es Astronomen gelungen, vulkanische Aktivität auf einem fernen Planeten zu beobachten, durch den sich auf diesem Felsplaneten eine neue Atmosphäre bildet. Noch faszinierender ist jedoch der Umstand, dass es sich bei dem Planeten nicht schon immer um einen erdartigen Planeten, sondern um den felsigen Kern eines einstigen kleinen…

Weiterlesen… →

Neue Methode bildet möglichen Planeten in lebensfreundlicher Zone um Alpha Centauri ab

Das Signal „C1“ könnte das eines Planeten innerhalb der lebensfreundlichen Zone um Alpha Centauri sein. Copyright/Quelle: Wagner et al. / University of Arizon/ Nature

Lesezeit: ca. 4 Minuten Tucson (USA) – Ein internationales Astronomen-Team berichtet über die jüngsten Fortschritte in den Bemühungen um direkte Abbildungen potenziell lebensfreundlicher Planeten um sonnennahe Sterne. Eine erste Suche mit der neuen Methode erbrachte denn auch erste Hinweise auf einen Planeten innerhalb der lebensfreundlichen Zone um den Sonnennachbar Alpha Centauri. Wie das Team um Kevin Wagner von der…

Weiterlesen… →

Super-Erde um einen der ältesten Sterne der Milchstraße entdeckt

Künstlerische Darstellung des Planeten TOI-561b, in einem der bislang ältesten und metallärmsten Planetensysteme der Milchstraße (Illu.). Copyright: W. M. Keck Observatory/Adam Makarenko

Lesezeit: ca. 2 Minuten Riverside (USA) – Um einen der ältesten Sterne in unserer Heimatgalaxie, der Milchstraße, haben Astronomen einen heißen Felsplaneten entdeckt. Die Entdeckung zeigt, dass schon selbst um die ältesten Sterne bereits erdartig felsige Planeten entstanden sind. Das könnte auch Konsequenzen für altes – und dann vielleicht auch intelligentes – Leben im Universum haben. Wie das Team…

Weiterlesen… →

SETI-Signal-Kandidat “BLC1”: Kopernikanisches Prinzip spricht gegen Ursprung des Signals um Proxima Centauri

Künstlerische Darstellung eines erdartigen Planeten um Proxima Centauri (Illu.). Copyright: ESO/M. Kornmesser

Lesezeit: ca. 4 Minuten Cambridge (USA) – Die Entdeckung eines schmalbandigen Radiosignals aus Richtung des gerade einmal 4,2 Lichtjahre entfernten nächsten Sonnennachbarsterns Proxima Centuri, der zudem von mindestens einem erdgroßen Planeten innerhalb der potenziell lebensfreundlichen Zone des Zwergsterns umkreist wird, sorgt seit Wochen für Kontroversen und Hoffnungen auf ein erstes künstliches Signal einer außerirdischen Zivilisation. Der Harvard-Astrophysiker Avi Loeb…

Weiterlesen… →

Astronomen hoffen auf neue Methode bei der Suche nach „Planet Nine“

Künstlerische Darstellung von Planet Neun (Illu.) Copyright: nagualdesign/Tom Ruen/ ESO (via WikimediaCommons) / CC BY-SA 4.0

Lesezeit: ca. 3 Minuten New Haven (USA) – Obwohl das Verhalten zahlreicher Objekte im äußersten Sonnensystem auf die Existenz eines bislang noch unbekannten großen Planeten im Sonnensystem hindeutet, wurde dieser „neunte Planet“ bislang noch nicht direkt entdeckt und damit seine Existenz noch nicht bewiesen. Zwei US-Astronomen hoffen nun auf eine neue Methode, durch die der Planet in bereits vorhandenen…

Weiterlesen… →

Einzelgänger: Astronomen finden erdgroßen “sonnenlosen” Planeten

Grafische Darstellung eines befreit von einem Stern durchs All treibenden Einzelgängerplaneten (Illu.). Copyright: NASA

Lesezeit: ca. 3 Minuten Pasadena (USA) – Für gewöhnlich sind Planeten durch die Schwerkraft ihrer Sterne an diese gebunden und umkreisen sie auf ihren Umlaufbahnen. Durch die Wechselwirkung mit den Schwerkräften ihrer Nachbarplaneten kommt es aber auch vor, dass Planeten aus ihrem Heimatsystem herausgeschleudert werden und sodann alleine, frei von der Bindung an ihre einstige „Sonne“ durchs All treiben.…

Weiterlesen… →

Astronomen gelingt erste direkte Beobachtung des Exoplaneten Beta Pictoris c

Lesezeit: ca. 2 Minuten Garching (Deutschland) – Obwohl bereits mehr als 4.000 Planeten um ferne Sterne – sogenannte Exoplaneten – entdeckt wurden, gibt es bislang nur von wenigen solcher Planeten direkte Aufnahmen. Astronomen zweier Max-Planck-Institute ist nun die erste direkte Abbildung des Exoplaneten „Beta Pictoris c“ gelungen, dessen Existenz zuvor lediglich indirekt nachgewiesen worden war. Wie die Pressemitteilung des…

Weiterlesen… →

Astronomen finden weiteren Kandidaten für einen außergalaktischen Planeten

Lesezeit: ca. < 1 Minute Cambridge (USA) – Astronomen haben einen Hinweis für einen weiteren Planeten entdeckt, der einen Stern in einer anderen Galaxie als der Milchstraße umkreist. Es ist erst der zweite Nachweis für derart extragalaktische Planeten. Wie das Team US-amerikanischen und chinesischen Astronomen um Rosanne die Stefano vom Harvard & Smithonian Center for Astrophysics (CfA) vorab via ArXiv.org…

Weiterlesen… →

Page 1 of 6