Sonnensturm trifft ab 9. Dezember auf die Erde

Schaubild zum Richtung Erde gerichteten Sonnensturm. Copyright: NOAA

Lesezeit: ca. < 1 Minute Washington (USA) – Nach einer Sonneneruption am vergangenen Montag erwarten Sonnenwissenschaftler der „National Oceanic and Atmospheric Administration“ (NOAA), dass die dabei ausgeworfenen hochenergetische Plasmafahne am Donnerstag auf die Erdatmosphäre treffen wird. Während die Experten von einem bevorstehenden geomagnetischen Sturm ausgehen, ist dessen genaue Stärke bislang aber nur schwer genau einzuschätzen. Wie das „Space Weather Prediction…

Weiterlesen… →

UPDATE: Youtube-Analyst erklärt Objekte im Video des ISS-Kosmonauten Vagner

Standbild aus dem ursprünglichen Video des Kosmonauten Ivan Vagner. Copyright: I.Vagner /ROSCOSMOS

Lesezeit: ca. 2 Minuten Brasilien – Die Aufnahmen des derzeit an Bord der Internationalen Raumstation ISS diensthabenden Kosmonauten Ivan Vagner, haben weltweit für Interesse gesorgt – zeigen sie doch neben faszinierenden Aufnahmen des südlichen Porlarlichts auch mindesten 5 Objekte, die sich Vagner selbst nicht erklären konnte (…GreWi berichtete). Seither wird darüber spekuliert, um was es sich bei diesen zunächst…

Weiterlesen… →

Filmte der ISS-Kosmonaut Ivan Vagner UFOs im Erdorbit?

Standbild aus dem Video des Kosmonauten Ivan Wagner. Copyright: Ivan Wagner / Roscosmos

Lesezeit: ca. 2 Minuten Moskau (Russland) – Neben dem US-Amerikaner Cassidy und dem Russen Ivanishin arbeitet derzeit auch der russische Kosmonaut Ivan Vagner an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) und wollte eigentlich Polarlichter über der Erde filmen. Auf den Aufnahmen sind nun aber auch fünf Objekte zu sehen, bei denen es sich offenbar nicht um Nordlichter handelt. UPDATE 21.08.2020:…

Weiterlesen… →

Exo-Aurorae: Astronomen entdecken erstmals nahen, kleinen Exoplaneten mittels ferner Polarlichter

Lesezeit: ca. 4 Minuten Dwingeloo, (Niederlande) – Astronomen haben ungewöhnliche Radiowellen aufgefangen, die die einzigartigen Signaturen von Polarlichtern tragen, wie sie nur durch die Wechselwirkung zwischen den Magnetfeldern des beobachteten Sterns und einem diesen umkreisenden Planeten verursacht werden können. Bei dem auf diese Weise neu entdeckten Planeten handelt es sich vermutlich um einen Felsplaneten von der mehrfachen Masse unserer…

Weiterlesen… →

Verhinderter Stern in kosmischer Nachbarschaft entdeckt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung des Objekts „SIMP J01365663+0933473“ (Illu.). Copyright: Caltech/Chuck Carter; NRAO/AUI/NSF Pasadena (USA) – Mit dem der Radioteleskopanlage der Very Large Array (VLA) haben Astronomen in nur 20 Lichtjahren Distanz einen Himmelskörper von der mehrfachen Jupitermasse ausfindig gemacht, der – ohne einen Stern zu umkreisen – das All durchzieht. Neue Daten zu dem Objekt deuten…

Weiterlesen… →

Juno sendet spektakuläre erste Aufnahmen der Jupiter-Pole

Lesezeit: ca. 2 Minuten Blick auf den von Stürmen geprägten Nordpol des Jupiter Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen. Copyright: NASA/JPL-Caltech/SwRI/MSSS Pasadena (USA) – Die NASA-Sonde “Juno” hat die ersten jemals erstellten Aufnahmen des Jupiter-Nord- und des Südpols zur Erde gefunkt. Die Aufnahmen zeigen Sturmsysteme und Wetteraktivität, wie sie in dieser Art bislang…

Weiterlesen… →

20./21. Dezember: Polarlichter bis über Mitteleuropa möglich!

Lesezeit: ca. < 1 Minute Saarbrücken (Deutschland) – Aufgrund eines solaren koronalen Masseauswurfs, der am gestrigen Nachmittag (19. Dezember 2015) auf das Erdmagnetfeld traf und hier seither einen geomagnetischen Sturm der Kategorie G2 verursacht, besteht die Wahrscheinlichkeit für Polarlichter bis in mittlere Breiten. Schwach visuelle Polarlichter in Form von leicht leuchtenden Farbschleiern am Himmel wurden sogar heute Abend schon aus…

Weiterlesen… →