Ammonium-Salze stützen Theorie von Kometen als Lebensbringer

Lesezeit: ca. 3 Minuten Bern (Schweiz) – Ein Schweizer Wissenschaftsteam hat eine Erklärung dafür gefunden, warum in der nebulösen Hülle von Kometen bislang nur wenig Stickstoff nachgewiesen werden konnte: der Lebensbaustein tritt hauptsächlich in Form von Ammonium-Salzen auf, deren Vorkommen man bisher nicht messen konnte. Die Salze können ein weiterer Hinweis darauf sein, dass Kometeneinschläge Leben auf der Erde…

Weiterlesen… →

Simulation legt lebensförderliche Plattentektonik auf Jupitermond Europa nahe

Lesezeit: ca. 3 Minuten Die von Furchen durchzogene Eisoberfläche des Jupitermondes Europa Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen. Copyright: NASA/JPL-Caltech/SETI Institute Providence (USA) – Auf der Erde gilt die Plattentektonik, ohne die es in der Erdatmosphäre wahrscheinlich mittlerweile kein Wasser und kein Kohlendioxid mehr gäbe, als wichtige Voraussetzung für die Entstehung und Entwicklung…

Weiterlesen… →

“Ceres-Lichter” offenbaren nach und nach das Geheimnis ihrer Zusammensetzung

Lesezeit: ca. 2 Minuten Die “Ceres-Lichter” im Innern des 92 Kilometer durchmessenden Occator-Kraters auf Ceres in der nun höchsten Auflösung von 35 Metern pro Bildpunkt.
Klicken Sie auf die Bildmitte, um zur Originalaufnahme zu gelangen. Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA/PSI Rom (Italien) – Neue Analysen der auch als “Ceres-Lichter” bekannten stark reflektiven hellen Flecken im Occator-Krater auf dem Zwergplaneten Ceres zeigen, dass sich…

Weiterlesen… →

Neue Fotos der “Ceres-Lichter” lassen Rätsel weiter offen

Lesezeit: ca. 2 Minuten Dawn-Aufnahme der hellen Flecken auf Ceres vom 6. Juni 2015. Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA Pasadena (USA) – Die NASA hat neue Aufnahmen der Sonde-Dawn von der Oberfläche des Zwergplaneten Ceres veröffentlicht. Neben zahlreichen anderen Merkmalen des größten Objekts im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter zeigen die Bilder auch eine neue Direktansicht jener stark reflektiven Strukturen im Innern…

Weiterlesen… →