US-Senat bringt erweitertes „UFO-Gesetz“ auf den Weg

Symbolbild (Illu.) Copyright: grewi.de

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Nachdem Ende Juni das Pentagon und die US-Geheimdienste ihren UFO-Bericht vorgelegt hatten (…GreWi berichtete), wurde dem US-Kongress nun der Entwurf eines neuen „UFO-Gesetzes“ vorgelegt, dass der UFO-Untersuchungseinheit „Unidentified Aerial Phenomena Task Force“ (UAPTF) noch mehr Zugang zu den Daten unterschiedlicher US-Behörden, Ministerien und Geheimdienste zusichert, dessen Arbeit und Ergebnisse aber zugleich auch…

Weiterlesen… →

Bereits ratifiziert oder nicht? Unklarheit über US-„UFO-Informations-Gesetz“

Symbolbild: Das Kapitol in Washington mit dem Signet des United States Senate Select Committee on Intelligence. Copyright: senate.gov

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Die Turbulenzen rund um den sich immer noch gegen seine Abwahl stemmenden US-Präsidenten haben auch Auswirkungen auf die UFO-Forschung. Während bislang vermutet wurde, dass die Forderung erst mit dem noch immer umstrittenen Militäretat der USA für 2021 in Kraft tritt, vermelden andere Quellen, die Gesetzesvorlage sei bereits durch die Zustimmung zu weiteren…

Weiterlesen… →

Gegen Trumps Willen: Beide US-Kammern verabschieden „UFO-Gesetz“

Senats-Seitenansicht des United States Capitol in Washington, D.C. Copyright: Public Domain

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Der „National Defense Authorization Act“ (NDAA) bestimmt mit dem Haushalt des US-Verteidigungsministeriums 2021 nicht nur Militärausgaben und Soldatengehälter, sondern erstmals auch das Budget für eine UFO-Forschungskommission des Pentagons und fordert von den Geheimdiensten die Erstellung eines Dossiers zum Stand des Wissens der US-Geheimdienste und Militärs über „unidentifizierte Phänomene im Luftraum“, kurz: UAPs…

Weiterlesen… →

US-Senator Marco Rubio: „Über unseren Militärbasen fliegen Dinge, die wir nicht kennen!“

Senator Marco Rubio. Copyright: Michael Vadon (via WikimediaCommons) / CC BY-SA 2.0

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Die Nachricht hatte Seltenheitswert: Ende Juni forderte der für die Aufsicht der Legislative über die US-Geheimdienste verantwortliche Ausschuss im US-Senat die Erstellung eines öffentlichen Berichts über das Wissen und Daten des US-Militärs und der Geheimdienste über Aktivitäten unidentifizierter Flugobjekte bzw. Phänomene im Luftraum (…GreWi berichtete als erstes deutschsprachiges Nachrichtenportal). In einem aktuellen…

Weiterlesen… →

US-Geheimdienst-Senatsausschuss bewilligt Budget für UFO-Untersuchungen und fordert Bericht über das UFO-Wissen der Geheimdienste

Symbolbild: Das Kapitol in Washington mit dem Signet des United States Senate Select Committee on Intelligence. Copyright: senate.gov

Lesezeit: ca. 5 Minuten Washington (USA) – Gemeinsam mit dem Geheimdienstausschuss im Repräsentantenhaus der USA ist das „United States Senate Select Committee on Intelligence“ (SSCI) als Senatsausschuss für die Aufsicht der Legislative über die US-Geheimdienste verantwortlich. In seinem jüngsten Genehmigungsgesetz für den Geheimdienst-Haushalt für 2021 bewilligt der Ausschuss auch einen Etat für die „Unidentified Aerial Phenomenon Task Force“ –…

Weiterlesen… →

Weitere US-Senatoren erhalten geheime UFO-Briefings durch US-Navy und Geheimdienste

Lesezeit: ca. 3 Minuten   Washington (USA) – Nachdem die US-Navy fortwährende Sichtungen unidentifizierter Flugobjekte durch US-Piloten und deren ernsthafte Untersuchung bestätigt und dazu auch bereits erste US-Senatoren und -Kongressmitglieder informiert hatte (…GreWi berichtete), bestätigten nun sowohl Navy als auch die Politiker selbst weitere klassifizierte Briefings von US-Senatoren zu den UFO-Vorfällen. Wie das angesehene US-Politikmagazin “Politico.com” exklusiv berichtet, wurde…

Weiterlesen… →