Neuer Termin für Online-Konferenz mit Untersuchungsergebnissen zum EmDrive

Ein EmDrive in Labor der Lockheed-Skunkworks. Copyright: Gemeinfrei

Lesezeit: ca. 3 Minuten Dresden (Deutschland) – Seit einigen Jahren untersuchen verschiedene Wissenschaftsteams und selbst die NASA Antriebssysteme, die angeblich ohne klassische Treibmittel auskommen und deshalb von vielen als „unmöglich“ abgetan werden. Neben der US-Raumfahrtbehörde haben auch Physiker der Technischen Universität Dresden u.a. die Behauptungen zum sogenannten EmDrive genauestens untersucht und wollen ihre Abschlussergebnisse nun im kommenden Frühjahr auf…

Weiterlesen… →

EmDrive: Neues Web-Gerücht um Wirkungsnachweis des „unmöglichen Antriebs“

Lesezeit: ca. 4 Minuten Saarbrücken (Deutschland) – Jenseits konventioneller Triebwerke, wecken seit einigen Jahren auch Antriebe, die angeblich keine herkömmlichen Treibstoffe benötigen, nicht nur das Interesse von Fantasten, sondern auch das angesehener Wissenschaftler und Institutionen. Immer wieder geht es in der Kontroverse um diese angeblich „unmöglichen Antriebe“ vornehmlich auch um den sogenannten EmDrive, der schon von der NASA, US-Regierungswissenschaftlern…

Weiterlesen… →

Treibstoffloser Raumantrieb? Untersuchungen zur Wirksamkeit des EmDrive sollen im Februar 2021 präsentiert werden

Lesezeit: ca. 3 Minuten Saarbrücken (Deutschland) – Lange Zeit wurden Antriebe, die angeblich ohne klassische Treibstoffe auskommen, von Wissenschaftlern ins Reich der Science-Fiction verbannt. Seit einigen Jahren untersuchen jedoch einige Wissenschaftler und selbst die NASA derart alternative Antriebe, die von anderen als „unmöglich“ bezeichnet werden. Neben der US-Raumfahrtbehörde untersuchen auch Physiker der Technischen Universität Dresden u.a. die Behauptungen zum…

Weiterlesen… →

EmDrive: Pentagon fördert Untersuchung des „unmöglichen Antriebs“ mit 1,3 Millionen Dollar

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Die Forschungseinrichtung des US-Verteidigungsministeriums DARPA fördert die weitere Untersuchung der gemessenen Schubentwicklung des sog. EmDrives, einem Antrieb, der keinen konventionellen Treibstoff benötigen soll, mit 1,3 Millionen US-Dollar. Während Photonen-Antriebe, Sonnen- und Lichtsegel zu leistungsschwach sind, um mit größeren Nutzlasten die uns nächstgelegenen Planetensysteme innerhalb einer Generation zu erreichen, stehen alternative Antriebe, die…

Weiterlesen… →

EmDrive & Co: Space-Drive-Experimentalreihe an der TU Dresden untersucht „unmögliche Antriebe“

Lesezeit: ca. 5 Minuten Illustration des einst von Roger Shawyer entwickelten Prototyps des EmDrive (Illu.) Copyright: Elvis Popovic Dresden (Deutschland) – Während Photonen-Antriebe, Sonnen- und Lichtsegel zu leistungsschwach sind, um mit größeren Nutzlasten die uns nächstgelegenen Planetensysteme innerhalb einer Generation zu erreichen, stehen alternative Antriebe, die keine klassischen Treibstoffe benötigen, bei vielen Naturwissenschaftlern im Ruf eines pseudowissenschaftlichen Perpetuum mobile…

Weiterlesen… →

Treibstoffloser Antrieb: Professor korrigiert Berichte zu neuen EmDrive-Tests

Lesezeit: ca. 4 Minuten Der EmDrive-Antrieb im Test innerhalb der Vakuum-Kammer an der Professor für Raumfahrtsysteme an der TU Dresden. Copyright/Quelle: M. Tajmar et al. Dresden (Deutschland) – Alternativ- und Technik-Webseiten überschlagen sich derzeit mit Berichten darüber, dass Prof. Dr. Martin Tajmar, Leiter der Professur für Raumfahrtsysteme an der Technischen Universität Dresden, den sog. EmDrive überprüft und die Behauptungen…

Weiterlesen… →