Pilze 300 Millionen Jahre älter als gedacht

Lesezeit: ca. 2 Minuten Brüssel (Belgien) – So gewöhnlich uns Pilze im Alltag oft erscheinen, so rätselhaft sind sie in Wirklichkeit selbst noch für die Wissenschaft. Laut einer aktuellen Studie waren die ersten Pilze bereits vor 715 bis 810 Millionen Jahren auf der Erde vorhanden – 300 Millionen Jahre früher als Wissenschaftler bisher geglaubt hatten. Wie das Team um…

Weiterlesen… →

Forscher wollen den Mars gezielt mit irdischen Mikroben “infizieren”

Lesezeit: ca. 2 Minuten Davie (USA) – Ging es bei der Ausstattung bisheriger Missionen zum Mars unter anderem auch darum, die technische Ausrüstung so keimfrei wie nur irgend möglich zum Mars zu bringen, um so eine Kontamination möglichen Marslebens zu verhindern, schlagen US-Forscher nun vor, den Mars ganz gezielt mit ausgewählten irdischen Mikroben regelrecht zu infizieren. Dies sei der…

Weiterlesen… →

Astrobiologen präsentieren Indizien für aktuelles Leben auf dem Mars

Lesezeit: ca. 8 Minuten San José (USA) – Ein Team internationaler Astrobiologen hat einen ausführlichen Fachartikel veröffentlicht, in dem sie anhand früherer Studien und Originalaufnahmen der NASA-Mars-Rover Indizien für aktuelles Leben in Form von Pilzen und Flechten auf dem Mars vorlegen. Doch die Ergebnisse sind noch immer nicht eindeutig, weswegen auch die Autoren selbst unterstreichen, dass die dargelegten und…

Weiterlesen… →

Älteste Fossilien mehrzelligen Lebens entdeckt

Lesezeit: ca. 3 Minuten Röntgenaufnahme der 2,4 Milliarden Jahre alten und 0,8 Millimeter durchmessenden versteinerten Gasblase mit darin eingeschlossenen Organismen. Copyright: Stefan Bengtson, Swedish Museum of Natural History Stockholm (Schweden) – Durch Zufall in Südafrika entdeckt, beinhalten versteinerte Gasblasen möglicherweise die bislang ältesten bekannten Fossilien mehrzelligen Lebens. Mit einem Alter von 2,4 Milliarden Jahren wären die Fossilien 0,5 Milliarden…

Weiterlesen… →

Mars-Simulation: Antarktische Schleimpilze überleben 18 Monate außerhalb der ISS

Lesezeit: ca. 2 Minuten Kryptoendolithische Mikroorganismen u.a. Kryomyzeen (s. Mirkokopaufnahme r.) bevölkern kleinste Risse in Quarzkristallen. Copyright: S. Onofri et al. Viterbo (Italien) – 18 Monate lang haben Schleimpilze aus der Antarktis in einem Experimentalkontainer außerhalb der Internationalen Raumstation (ISS) überlebt, während derer sie Bedingungen ausgesetzt waren, wie sie heute noch auf dem Mars vorherrschen. Einige der Proben überstanden…

Weiterlesen… →